1938 Erasmus Fottner gründet das Unternehmen.

Erster Omnibus im Landkreis Schrobenhausen.

Sitzplätze: 38     Neupreis: 27.000 RM

1965 Josef Schenk sen. steigt in das Unternehmen mit ein.
1968 Erster Schülerverkehr zwischen Junkenhofen – Gerolsbach – Aresing
1980 Einführung des einheitlichen Schenk-Designs in grün
1998 Bau der neuen Halle mit Platz für 7 Omnibusse
1999 Umwandlung der bisherigen Einzelfirma in

GBR Josef Schenk & Sohn, sowie der Verlegung des Firmensitzes von Klenau nach Junkenhofen

2006 Josef Schenk sen. übergibt das Busunternehmen an seinen Sohn Josef.

Kontakt

Omnibusunternehmen e.K.
Josef Schenk
Hofmark 24
85302 Junkenhofen

Phone 08445/910 44
Fax 08445/910 45
info@schenk-reisen.de
www.schenk-reisen.de